Der NABU Hambergen stellt sich vor!

Seit 1995 Naturschutz vor Ort

Gemeinsam Natur beobachten und schützen
Gemeinsam Natur beobachten und schützen

Die Gruppe Hambergen des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) wurde 1995 aus 20 Altmitgliedern wiedergegründet. Betreut wird der Bereich der Samtgemeinde Hambergen, d.h. neben der Gemeinde Hambergen auch die Ortsgemeinden Axstedt, Lübberstedt, Holste und Vollersode. Auf ca. 340 ist die Mitgliederzahl ist bis heute angewachsen. Die Mitglieder fördern die Wiederansiedlung ausgestorbener Planzen- und Tierarten der Region und unterstützen durch ihre Maßnahmen den Erhalt und die Ausbreitung geschrumpfter Bestandszahlen. Hierbei wird mit zuständigen Behörden und anderen Umwelt- verbänden kooperiert. 

Wichtige Projekte des NABU Hambergen sind das NSG Heilsmoor, LSG Schäferberg, NSG Springmoor, die Streuobstwiese, Artenschutzprogramme für Schleiereule und Fledermaus sowie die Zusammenarbeit mit Lehrern und Schülern der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Hambergen seit 1996. 

Intensive Öffentlichkeitsarbeit wird betrieben über Präsenz in der regionalen Presse und auf Infoständen und Veranstaltungen wie dem Weihnachtsmarkt in Hambergen. Ebenso beteiligt sich der NABU Hambergen an lokalen Agendamaßnahmen und den Umwelttagen der Samtgemeinde.
Exkursionen in die umgebende Natur werden regelmäßig durchgeführt. 
Zudem beziehen wir Stellung sowohl zu gesellschaftlichen als auch politischen Themen, die einen naturschutzrelevanten Hintergrund haben.

Wir bieten allen Naturinteressierten, seien es nun Erwachsene oder Kinder,  ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm.

 

Sie möchten gerne mitmachen? Schauen Sie einfach bei uns vorbei!

 

Termine auf einen Blick